Markus Stroppel:

Vorlesungen, Seminare, Konferenzen, Forschung, Publikationen (insbesondere die Bücher über Compact Projective Planes, Locally Compact Groups, Begegnungen mit Mathematik), und ein Bild.

Verpasste Gelegenheiten: eine (nicht ganz vollständige) Liste der Vorträge, die ich gehalten habe.
Umfeld: Eine (hoffentlich allgemein verständliche) Einführung in die Forschungs-Interessen des ersten Lehrstuhls im Mathematischen Institut B (zu dem ich früher gehört habe).
this page in English 
Hier erfahren Sie, wie und wo Sie mich persönlich erreichen. 
Einen Plan des Universitätsgeländes finden Sie dort

Vorlesungen, Lehrveranstaltungen

HM: Höhere Mathematik 1/2 für Ingenieurstudiengänge
(aer, autip, bau, ernen, fmt, geod, iui, mach, mawi, medtech, tema, tpbau, tpmach, umw, verf, wewi)
:
Alle Informationen und Unterlagen zu diesen Veranstaltungen (auch zu früheren Semestern seit dem Wintersemester 2005/06) finden Sie hier.

Geometrien, Graphen, Gruppen (3.-7.10.2011):
Fortbildung für Mathematiklehrer an Gymnasien, veranstaltet am HIM - Hausdorff Research Institute for Mathematics, Bonn. Nähere Information finden Sie auf der Seite www.mathematik.uni-stuttgart.de/fachbereich/MStroppel/GGG/.

Isomorphismen zwischen klassischen Gruppen (Winter 2010/11):
Unterlagen zur Veranstaltung werden im Lauf des Semesters hier bereit gestellt.

Begegnungen mit Mathematik (Sommer 2005):
Unterlagen zur Veranstaltung werden im Lauf des Semesters hier bereit gestellt.

Inzidenzgeometrie (Sommer 2005):
Es gibt die Übungen und eine (sehr umfangreiche) Literaturliste.

Elementargeometrie auf axiomatischer Grundlage (22.-26.11.2004):
Fortbildungsveranstaltung für Mathematiklehrkräfte am Mathematischen Forschungsinstitut Oberwolfach (gemeinsam mit H. Hähl).

Synthetische Geometrie ( Winter 2004/5):
Es gibt die Übungen und eine (sehr umfangreiche) Literaturliste.

Verallgemeinerte Polygone und Bruhat-Tits-Gebäude ( Sommer 2004):

Begegnungen mit Mathematik (Sommer 2004):
Unterlagen zur Veranstaltung werden im Lauf des Semesters hier bereit gestellt.

Kompakt-Kurs Lokal kompakte Gruppen (16.-18.4.2004):
Ein Skript wurde ausgegeben. Die Übungsblätter gibt es als PDF-Datei.

Lie-Algebren ( Winter 2003/4):
Es gibt eine Literaturliste und ein Blatt mit Links zur Geschichte; ein Skript ist nicht geplant.

Einfache und nicht einfache Gruppen (Sommer 2003):
Hierzu gibt es eine Literaturliste und Übungsaufgaben (als PDF-Datei).

Begegnungen mit Mathematik (Sommer 2003):
Unterlagen zur Veranstaltung werden im Lauf des Semesters hier bereit gestellt.

Interaktive und experimentelle Geometrie
(eine Veranstaltung im Rahmen der Berufs- und Studienorientierung an Gymnasien (BOGY))

Algebra (Winter 2002/3):
Hierzu gibt es eine Literaturliste und Übungsaufgaben (als PDF-Datei).

Projektive Geometrie (Sommer 2002):
Hierzu gibt es den Leitfaden (d.h. eine Inhaltsangabe) zur Vorlesung, eine Literaturliste und Übungsaufgaben.

Perspektive (Sommer 2002):
Unterlagen zur Veranstaltung werden im Lauf des Semesters hier bereit gestellt.

Es gibt eine Literaturliste, sowie Übungen (teilweise mit Lösungen).

100-online logo

Topologische Geometrie (Winter 2001/2):
Hierzu gibt es eine Inhaltsangabe, eine Literaturliste und Übungsaufgaben.

Darstellende Geometrie (für Architekten, Gewerbelehrer) (Sommer 2001, TU Darmstadt):
Passend zum Fortgang der Vorlesung wurden Materialien zur Verfügung gestellt. Inzwischen habe ich in Stuttgart eine ähnliche Veranstaltung mit erheblich verbesserten Materialien gehalten, diese finden Sie dort. Die Übungen und Lösungen gibt es hier.

Gruppentheorie (Sommer 2001, TU Darmstadt):
Hierzu gibt es eine Literaturliste und Übungsaufgaben.

Übungen zum Umgang mit "Cinderella" (Frühjahr 2001)
Zum Ausdruck eignen sich die zur Übung ausgegebenen Blätter als PDF-Datei.

Inzidenz-Geometrie (Winter 2000/1):
Es gibt die Übungsblätter, eine Literaturliste sowie ein Blatt zum Satz von Desargues in projektiven Räumen, und noch mehr.

Übungen zur Vorlesung Lineare Algebra und Analytische Geometrie ( Winter 2000/1)

Analytische Geometrie (Sommer 2000, Universität Augsburg):
Es gibt eine Literaturliste und eine Sammlung der Übungsblätter (einschließlich der Klausur nebst ihrer Lösung).

Einführung in Geometrie und Algebra ( Winter 1999/2000):
Es gibt eine Literaturliste, eine Sammlung der Übungsblätter und Allerlei zu regulären Polyedern.

Topologische Algebra ( Winter 1999/2000):
Es gibt eine Literaturliste. Themen aus der Vorlesung kann man im Seminar vertiefen.

Topologie ( Sommer 1999):
Es gibt eine Literaturliste; ein Skript ist nicht geplant. Den Leitfaden (d.h. eine Inhaltsangabe) zur Vorlesung gibt es hier. Themen aus der Vorlesung kann man im Seminar oder in der Vorlesung Topologische Algebra (im Winter 99/00) vertiefen.

Lie-Algebren ( Sommer 1999):
Es gibt eine Literaturliste und ein Blatt mit Links zur Geschichte; ein Skript ist nicht geplant.
Die Übungsblätter gibt es als PostScript-Datei, aber auch als PDF-Datei.

Übungen zur Vorlesung Grundlagen der Geometrie ( Winter 1998/99)

Ergänzungen  zur Höheren Mathematik I  (Sommer 1997)
zur Höheren Mathematik II  (Winter 1997/98) 
zur Höheren Mathematik III  (Sommer 1998)
Übungen zu den Ergänzungen zur Höheren Mathematik III:
Montags um 14.00 Uhr und donnerstags um 9.45 Uhr treffen sich Gruppen, um die Aufgaben zu besprechen - jeweils im Raum 7.331 (im Gebäude V57).

Symmetrie (mathematische Grundlagen der Kristallographie) (Sommer 1998)
Eine Literaturliste existiert; ein Skript ist nicht geplant. Die fünf platonischen Körper kann man in der Vitrine vor meinem Büro oder gleich hier betrachten.

Inzidenzgeometrie (Winter 1997/98):
Ein Skript ist nicht geplant (weil es zum Thema genügend schöne Bücher gibt).

Haarmaß (Sommer 1997):
Das Skript hat sich zu einem Teil des Buchs über lokal kompakte Gruppen entwickelt.

Pontrjagin Dualität ( Winter 1996/97):
Das Skript hat sich zu einem Teil des Buchs über lokal kompakte Gruppen entwickelt.


Seminare

Seminar Gruppen, Geometrie, Topologie: Freitag, 14.00, Raum 7.530
Die bescheidenere, lokale Version von GGT. Es gibt hier nähere Information; Sie können sich auch regelmäßig per email informieren lassen.

Blockseminar Gruppentheorie (Winter 1998/99):
dieses Seminar wurde gemeinsam mit Andrea Blunck (TU Darmstadt) veranstaltet. Es gab Blockveranstaltungen in Darmstadt und Stuttgart. Näheres findet man hier, es gibt auch eine Literaturliste.

GGT WüSt (Würzburg-Stuttgart)
Wir treffen uns regelmäßig mit einer Forschungsgruppe in Würzburg, dabei geht es um Fragen im Themenkreis von GGT. Natürlich sind auch Gäste aus anderen Orten stets willkommen.
Näheres findet man hier, es gibt auch hierzu eine "mailing list".


Konferenzen, Kolloquien

Vortragsreihe 100 JAHRE GRUNDLAGEN DER GEOMETRIE
Im Jahr 1999 fand aus aus Anlaß des Erscheinens von David Hilberts  "Grundlagen der Geometrie" vor 100 Jahren eine Reihe von Vorträgen an unterschiedlichen Orten statt. Näheres findet man hier.

Reinhold-Baer-Kolloquium
Hier finden Sie einen Rückblick auf frühere (und wenn Sie Glück haben, auch die Vorschau auf künftige) Treffen.

Seminar Sophus Lie
Wenn Sie dieses Seminar interessiert, dann vielleicht auch das Journal of Lie Theory.
Information über das Treffen in Stuttgart (7./8. Januar 2000) gibt es noch hier.

GGT
Arbeitstreffen über Gruppen, Geometrie, Topologie
Das nächste Treffen findet in Stuttgart statt (22.-24.3.2010).
Sie finden hier auch noch:


wenn Ihnen ein IMPRESSUM wichtig sein sollte... klicken Sie hier!

wenn Ihnen ein OPPOSSUM wichtiger sein sollte.. klicken Sie HIER!