Michael Eisermann

I firmly believe that research should be
offset by a certain amount of teaching,
if only as a change from the agony of research.
The trouble, however, I freely admit, is that in practice
you get either no teaching, or else far too much.
John E. Littlewood, The Mathematician's Art of Work

Lehre

Universität Stuttgart

Seit September 2009 lehre und forsche ich als Professor am Institut für Geometrie und Topologie (IGT) im Fachbereich Mathematik an der Universität Stuttgart.

Interaktive Webseiten

Vorlesungsunterlagen

Anfang des Studiums

Aktuelle und vergangene Lehrveranstaltungen

Akademisches Jahr 2021/2022

Akademisches Jahr 2020/2021

Akademisches Jahr 2019/2020

Akademisches Jahr 2018/2019

Akademisches Jahr 2017/2018

Akademisches Jahr 2016/2017

Akademisches Jahr 2015/2016

Akademisches Jahr 2014/2015

Akademisches Jahr 2013/2014

Akademisches Jahr 2012/2013

Akademisches Jahr 2011/2012

Akademisches Jahr 2010/2011

Akademisches Jahr 2009/2010

Lehrveranstaltungen 2000–2009

Neun schöne Jahre lang habe ich an französischen Hochschulen gearbeitet, gelehrt und geforscht: Von 2002 bis 2009 war ich Maître de Conférences (vergleichbar mit Associate Professor) an der Université Joseph Fourier (UJF) in Grenoble. Zuvor war ich von 2000 bis 2002 als ATER (PostDoc) an der École Normale Supérieure (ENS) in Lyon.

Enseignement – quelques notes de cours en français

Lehrveranstaltungen 2008/2009

Lehrveranstaltungen 2007/2008

Lehrveranstaltungen 2006/2007

Lehrveranstaltungen 2005/2006

Lehrveranstaltungen 2004/2005

Lehrveranstaltungen 2003/2004

Lehrveranstaltungen 2002/2003

Lehrveranstaltungen 2001/2002

Lehrveranstaltungen 2000/2001